"Konflikte ohne Gewalt lösen" - Zu Besuch in der Grundschule Baruth/Mark

Am Rosenmontag war Jana Schimke zu Gast in der Grundschule in Baruth/Mark. Dort fand für die Viertklässler ein Gewaltkonflikttraining statt. Unter dem Motto "Wie kann man Konflikte untereinander ohne Gewalt lösen" erfuhren die Viertklässler viel Wissenswertes von Lars Geigenmüller und seinem Team. Den Kindern wurde hierbei vermittelt, wie man Grenzen richtig zieht, bewacht und verteidigt. Vor allem ging es darum, weder zum Opfer noch zum Täter zu werden. Die Vorzüge von und Wege zu selbstbewusstem Auftreten und dem Annehmen von Herausforderungen waren hierbei ein erheblicher Bestandteil des vierstündigen Kurses in Baruth/Mark.