Lieber Besucherinnen und Besucher,

als Ihre Wahlkreisabgeordnete vertrete ich die Interessen unserer Region im Deutschen Bundestag. Maßgeblich war für mich immer, was die Menschen in der Stadt und auf dem Land bewegt und wo sie Handlungsbedarf sehen. Gute Politik ist für mich deshalb auch Ausdruck von Bodenständigkeit, Zuhören und Präsenz vor Ort. Damit möchte ich mich weiterhin erfolgreich für unsere Region, für Brandenburg und Deutschland einsetzen.

Ich freue mich, dass Sie sich für meinen Internetauftritt entschieden haben und wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern, Lesen und Entdecken!

Ihre Jana Schimke

Die Tafeln sind keine staatlichen Ausgabestellen - Jana Schimke zu Besuch bei der Lübbener Tafel

12.05.2018
Kürzlich besuchte die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke die Lübbener Tafel. Anlass dazu boten nicht nur der Konflikt zwischen einheimischen Bedürftigen und Migranten in Essen oder die deutschlandweite Diskussion über die Frage, ob der Sozialstaat genügend Hilfe biete. Auch die wiederkehrenden Begegnungen mit Ehrenamtlichen aus der...

Jana Schimke in Fraktionsvorstand gewählt

25.04.2018
Die Mitglieder der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben Jana Schimke in ihren Vorstand gewählt. Fortan nimmt die Bundestagsabgeordnete darin die Funktion als Beisitzerin wahr. In dem 65-köpfigen Führungsgremium werden unter Leitung von Fraktionschef Volker Kauder die parlamentarischen Entscheidungen von CDU und CSU im Deutschen Bundestag vorbereitet. Der Fraktionsvorstand nimmt damit eine wichtige Rolle bei der...

Rolls-Royce im Deutschen Bundestag - Jana Schimke lädt Mitarbeiter des Dahlewitzer Werks ein

24.04.2018
Einen Teamausflug der besonderen Art erlebten kürzlich 50 Mitarbeiter des Traditionsunternehmens Rolls-Royce vom Standort Dahlewitz. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Jana Schimke verbrachte die Gruppe, bestehend aus jungen Ingenieuren und Konstrukteuren, einen Tag im politischen Berlin. Neben dem Besuch des Deutschen Bundestages standen auch Stationen, wie...

Diese Woche im Bundestag

23.04.2018
Der Deutsche Bundestag wird in dieser Woche u.a. die Staatsgründung Israels mit einer Debatte würdigen. Außerdem wird der Berufsbildungsbericht debattiert. Die Bundesregierung möchte zudem mit einem Antrag die rechtsextremistische NPD generell von der staatlichen Parteienfinanzierung ausschließen. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Religionsfreiheit.

Diese Woche im Bundestag

16.04.2018

In der kommenden Sitzungswoche befasst sich das Plenum des Bundestages neben dem Jahresabrüstungsbericht auch mit dem Bericht des Wehrbeauftragten und der Gewalt gegen die Rohingya in Myanmar. In einem Antrag fordern die Regierungsparteien, die Volksgruppe in Myanmar als gleichberechtigt anzuerkennen.

alle Neuigkeiten

Social Media

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Online-Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen