Wie wird man Politiker?

Jana Schimke im Gespräch mit Schülern aus Schönefeld.
Wie wird man Politiker? Diese und andere Fragen wurden Bundestagskandidatin Jana Schimke kürzlich durch Schüler der "Oberschule am Airport Schönefeld" gestellt. So organisierte der Mittenwalder Jugendverein Grenzläufer e. V. eine Fahrt in den Deutschen Bundestag, wo die 10.-Klässler mit Politikern von CDU, Grüne und Linke ins Gespräch kamen. Beim "Speed-Dating" gab es mehrere Fragerunden zu unterschiedlichsten Themen. Neben Fragen zum Alltag eines Politikers wollten die Schüler wissen, warum die Finanzierung von Klassenfahrten oft problematisch ist oder auch welche beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten es nach der Schule gibt. Jana Schimke wies darauf hin: "Es gibt mehr als 350 Ausbildungsberufe in Deutschland. Nutzt diese Vielfalt und informiert Euch umfassend über das, was unser Ausbildungsmarkt zu bieten hat". Anschließend ging es noch zu einem gemeinsamen Foto und Rundgang auf die Reichstagskuppel.