News - Dahme-Spreewald

Mit dem Landkreis Dahme-Spreewald erstreckt sich der größte Teil des Wahlkreises von der Grenze zu unserer Hauptstadt Berlin bis hin zum Spreewald. Auf über 2200 Quadratkilometern Fläche leben in 37 Gemeinden des Landkreises über 160.000 Einwohner. Trotz des demografischen Wandels und der Abwanderung junger Menschen konnte der Landkreis seine Einwohnerzahl seit 1990 nicht nur halten, sondern sogar verbessern. Die größten Städte und Gemeinden des Landkreises sind Königs Wusterhausen, Lübben und Schönefeld.
 
 Wirtschaftlich ist der Landkreis von großer Vielfalt geprägt. Verfügt der nördliche Teil über eine gute industrielle Infrastruktur, wie dem Flughafen Berlin-Schönefeld, so zeichnet sich der südliche Teil durch seine agrarische und touristische Wirtschaftsstruktur aus. Insgesamt gehört Dahme-Spreewald zu den wirtschaftlich prosperierendsten Regionen in Ostdeutschland. Auch landschaftlich hat der Landkreis einiges zu bieten. Denken sie nur an das Dahme-Seengebiet als eines der wasserreichsten Gebiete im Land Brandenburg. Kulturell bieten beispielsweise das Schloss Königs Wusterhausen, das Freilichtmuseum Germanische Siedlung Klein Köris oder die Holländerwindmühle in Straupitz etwas für jeden Geschmack.


Regionaljournale der Wahlkreise als Ebook
REGIONALJOURNAL - Dahme-Spreewald Süd                                                 REGIONALJOURNAL - Dahme-Spreewald Nord
Filtern nach:
Mehr anzeigen
Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Online-Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen