Verkehrserziehung in der Kita

Nach acht Jahren Planung ging für die Kinder der Kita „Bummi“ in Zossen mit der Eröffnung des Verkehrsgartens ein Traum in Erfüllung. Jana Schimke folgte der Einladung des Fördervereins, der das 20.000 Euro teure Projekt durch Spenden und Eigenmittel finanzierte und den Verkehrsgarten am 30.04.2021 feierlich für die Kinder freigab.

„Dem Förderverein ist hier an der Kita „Bummi“ ein für Zossen einzigartiges Projekt gelungen. Es zeigt sich einmal mehr, dass ehrenamtliches Engagement eine Menge bewegen kann. Gemeinsam mit der neuen Bürgermeisterin konnte das lange erträumte Projekt nun endlich umgesetzt werden. Die Kinder haben jetzt die Möglichkeit spielerisch die Verkehrsregeln zu lernen um sich sicher im Straßenverkehr bewegen zu können“, so Jana Schimke.