Jana Schimke beim Internationalen Tag der Logistik in Zossen

Bereits zum 7. Mal fand am 16. April 2015 der bundesweite „Tag der Logistik“, eine Initiative der Bundesvereinigung Logistik, statt. Zu diesem Anlass informieren Unternehmen der Logistikbranche über Ausbildungs- und Beschäftigungs-möglichkeiten in der Logistikbranche. Gemeinsam mit der parlamentarischen Staatssekretärin und Koordinatorin der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik, Dorothee Bär, besuchte Jana Schimke dazu das „Douglas“ Zentrallager in Zossen. Das Unternehmen präsentiere sich einer Gruppe interessierter Schüler und Studenten.

Nach dem Rundgang durch die gut 10.000 qm große Lagerhalle und der Diskussion mit den ca. 25 Jugendlichen sagte Schimke: „Die Logistikbranche bietet eine Vielzahl von spannenden Berufsmöglichkeiten für junge Menschen. Durch den bundesweiten Aktionstag haben Unternehmen die Chance, für ihre Branche und ihr Unternehmen gezielt zu werben und zu zeigen, wie vielfältig die Arbeit in der Logistikbranche ist. Gerade in Zeiten, in denen wir vom drohenden Fachkräftemangel sprechen, ist es wichtig offensiv auf die zukünftigen Fachkräfte zuzugehen.“.