Fördergelder ermöglichen die Digitalisierung der Stadtbibliothek Trebbin

Die Stadtbibliothek Hans Clauert in Trebbin hat Fördermittel von rund 11 500€ aus dem Förderprogramm “Vor Ort für Alle” bereitgestellt bekommen. Diesen freudigen Anlass nutzte Jana Schimke, um die Räumlichkeiten der Bibliothek zu besuchen und sich vor Ort ein Bild zu machen. Dabei wurde sie von Thomas Berger, dem Bürgermeister der Stadt Trebbin, begleitet.

Die Investitionspläne sind bereits abgeschlossen. Die Fördermittel werden dazu verwendet, Onlinelizenzen zu erwerben, um einen digitalen OPAC bis Januar 2021 einzurichten. Die daraus entstehende Möglichkeit der "Onleihe" möchte die Leiterin der „Ein – Frau Bibliothek“, Anika Heyer, nutzen, um eine breitere Zielgruppe anzusprechen. Mit diesem Konzept haben die Kunden die Möglichkeit, die Bücher online auszuleihen, den Zeitraum der Leihe online zu verlängern und dann wird das Buch automatisch wieder zurückgegeben.

Bisher wird die Bibliothek von den Bürgern der Stadt als Schulbibliothek verstanden. Nun sollen weitere interessierte Leser anderer Generationen für das Onlineangebot begeistert werden.