Gemeinsamer Gesang vor der Grundsteinlegung

Gemeinsamer Gesang vor der Grundsteinlegung

Mit dem Lied „Im Kindergarten“ stimmten sich Kinder, Erzieherinnen und geladene Gäste am Freitag auf die Grundsteinlegung für den Anbau der Schöneicher Kita ein. „Das ist ein sonniger Tag für die Stadt Zossen“, sagte die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke (CDU). Die Kommune investiere rund eine MiIlion Euro in den seit Mai laufenden Um- und Ausbau der Betreuungseinrichtung, so Bürgermeisterin Michaela Schreiber (Plan B). Angesichts der enormen Summe habe man die vom Bund bereit gestellten Fördermittel in Höhe von 242 000 Euro dringend gebraucht. Schöneiche ist mit
20 Kindern die kleinste Kita der Stadt, 60 Betreuungsplätze stehen nach dem Umbau zur Verfügung.

Quelle: MAZ, Foto: Frank Pechhold