Wahl zur Vorsitzenden der Deutsch-Spanischen Parlamentariergruppe

Jana Schimke wurde zur Vorsitzenden der fraktionsübergreifenden Deutsch-Spanischen-Parlamentariergruppe im Deutschen Bundestag gewählt. In dieser Funktion möchte sie die Beziehungen der beiden Länder vertiefen und den politischen sowie kulturellen Austausch voranbringen. Im Fokus ihrer Arbeit steht dabei die Arbeitsmarkt- und Wirtschaftslage in Spanien: „Die bisherigen Entwicklungen in Spanien zur Haushaltskonsolidierung und Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit sowie weitere Reformen auf dem Arbeitsmarkt wollen wir unterstützen“, so die Bundestagsabgeordnete. Dazu war Schimke kürzlich auch beim spanischen Botschafter, D. Pablo García-Berdoy Cerezo, in Berlin zu Gast. Noch in diesem Jahr ist ein Besuch des Botschafters im Wahlkreis geplant.

Jana Schimke engagiert sich ebenfalls in der Deutsch-Australischen-Parlamentariergruppe. So ist der Australienforscher, Ludwig Leichhardt in der Region am Schwielochsee geboren und hat dort einen Teil seines Lebens verbracht. Seit 1959 werden im Deutschen Bundestag in jeder Wahlperiode Parlamentariergruppen eingesetzt, die der Förderung der Beziehungen zum Ausland auf parlamentarischer Ebene dienen.