Jana Schimke trifft spanisches Königspaar – Arbeit der Deutsch-Spanischen Parlamentariergruppe

In ihrer Funktion als Vorsitzende der Deutsch-Spanischen-Parlamentariergruppe traf Jana Schimke am 1. Dezember 2014 den spanischen König Felipe VI. sowie Königin Letizia. Der Antrittsbesuch in Deutschland diente dem gegenseitigen Austausch sowie der Festigung und Intensivierung der deutsch-spanischen Beziehungen. Zum Empfang waren zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, aus Politik, Wirtschaft und Kultur geladen.

Außerdem empfing die Bundestagsabgeordnete im Oktober Vorstandsmitglieder der Außenhandelskammer in Spanien im Deutschen Bundestag. Auch war eine Delegation von Mitgliedern des spanischen Senats zu Gast in Berlin. Dabei standen Fragen zur Arbeitsmarkt-, Wirtschafts- und Bildungspolitik im Mittelpunkt. Themen des Treffens waren unter anderem die Eurokrise, der Föderalismus in Deutschland und auch die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien. So beträgt die Jugendarbeitslosigkeit in Spanien immer noch knapp 54 Prozent. „Kein Land kann es sich leisten, der Jugend Berufschancen und somit Zukunftsoptionen zu verwehren. Deshalb liegt mir persönlich die Ausbildung junger Spanier in Deutschland und der Ausbau der dualen Ausbildung in Spanien sehr am Herzen“, so Schimke.