Girls‘ & Boys‘ Day

Der Girls‘ & Boys‘ Day soll helfen, bestehende Rollenstereotype bei der Berufswahl von Mädchen und Jungen zu überwinden und ihnen die Bandbreite der beruflichen Möglichkeiten vor Augen zu führen. Neben drei Jungen aus Eichwalde, die im Rahmen dieses Tages den Deutschen Bundestag besuchten, empfing Jana Schimke am 28. März auf Initiative der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände 24 Schülerinnen aus Bonn. Das Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten war die letzte Station der Gymnasiastinnen bei ihrer mehrtägigen Berlinreise. Jana Schimke sprach mit den Schülerinnen über ihren Weg in die Politik und machte sie auf die Vielzahl von Berufen, die man heute erlernen kann, aufmerksam.„Bei der Berufs- und Studienwahl ist es wichtig, auch über den Tellerrand zu schauen und für alles offen zu sein“ sagte Jana Schimke mit Blick auf die Perspektiven gerade auch in technischen Berufen.