Gastfamilien für das Parlamentarische Patenschafts-Programm gesucht

Jedes Jahr verbringen amerikanische Austauschschüler im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programmes ein Jahr in Deutschland und leben bei einer Gastfamilie. Die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke übernimmt dazu auch in diesem Programmjahr die Patenschaft für zwei Stipendiaten. Die Austauschschüler werden nach einem zweimonatigen Intensivkurs in Brandenburg zur Schule gehen und anschließend ein Praktikum absolvieren. Für den Zeitraum von Ende August 2015 bis Ende Juni 2016 werden für Kirsten Brodeen aus Colorado und Evan Gong aus Nevada derzeit Gastfamilien gesucht, die bereit sind, einen der beiden Stipendiaten aufzunehmen.

„Das Parlamentarische Patenschafts-Programm bietet amerikanischen Austauschschülern und -studenten nicht nur die Möglichkeit, die deutsche Sprache zu erlernen, sondern vermittelt Wesentliches aus unserer Kultur und Politik. Die Unterbringung in einer einheimischen Familie leistet einen wichtigen Beitrag zu einer guten Verständigung zwischen Menschen aus Amerika und Deutschland, die nur von gegenseitigem Vorteil sein kann“, so Jana Schimke.

Bei Interesse an der Aufnahme eines Austauschschülers wenden Sie sich bitte direkt an die verantwortliche Betreuerin, Frau Grit Kümmele, der Organisation Open Door International e.V.. Sie erreichen sie unter 0176 628 025 69 oder .