Verbindung zwischen Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming

Schimke gratuliert zum neuen Teilabschnitt der Flaeming-Skate.
Am 1. Mai 2013 wurde an der Kreisgrenze zwischen Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming ein neuer Teilabschnitt der beliebten Flaeming-Skate eingeweiht. Jana Schimke gratulierte Frank Deutschmann, Bürgermeister der Gemeinde Heideblick, und Frank Pätzig, Amtsdirektor von Dahme/Mark, zum neuen Rad- und Skaterweg. "Der Tourismus bietet eine große Chance für unsere Region, die wir nutzen müssen. Mit der Flaeming-Skate verfügen wir über ein in Deutschland einzigartiges Sport- und Erholungsangebot, das durch die Erweiterung noch attraktiver geworden ist. Heideblick und das Amt Dahme/Mark haben gemeinsam hervorragende Arbeit geleistet", so Jana Schimke. Nach dem Banddurchschnitt an der Kreisgrenze ging es gemeinsam mit mehr als 100 weiteren Gästen mit dem Rad über Falkenberg nach Langengrassau auf den Höllberghof zur Großen Maifeier.