BER-Desaster, wirtschaftliche Entwicklung, Steuerpolitik

Besuch der CDU Schulzendorf.

Jana Schimke war am 23. November 2012 zu Gast bei der CDU Schulzendorf. Der Ort zählt zu jenen Gemeinden, die am stärksten vom drohenden Fluglärm durch den neuen Hauptstadtflughafen betroffen sind. "Unsere Zukunft muss durch ein neues Politikverständnis geprägt sein, das den Interessenausgleich zwischen Bürgerinnen und Bürgern und der Politik stärker berücksichtigt" so Schimke.

Durch die bestehende Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum und einer stabilen Mittelstandsstruktur verfügt Schulzendorf über eine Reihe von Potenzialen, die künftig noch stärker genutzt und gefördert werden können. "Es darf nicht sein, dass wir junge Menschen an andere Gemeinden verlieren, nur weil es nicht genügend Wohnungen gibt." so Vorsitzender Joachim Kolberg. Auch der Mittelstand in Schulzendorf und Umgebung bringt sich aktiv in die bauliche und infrastrukturelle Weiterentwicklung der Gemeinde ein. Jana Schimke wird Schulzendorf demnächst erneut besuchen, um das direkte Gespräch mit den Unternehmen vor Ort zu suchen