Bundesweiter Vorlesetag – Jana Schimke liest in der Region

Wie das Muffelmonster Weihnachten feiert und der kleine Michel aus Lönneberga seine Eltern auf Trab hält oder ob es Wölfe wirklich gibt, erfuhren die Kinder beim diesjährigen bundesweiten Vorlesetag.

Gemeinsam mit Landrätin Kornelia Wehlan, Bürgermeisterin Monika Nestler und Bürgermeister David Kaluza las Jana Schimke am 17. und 18. November 2016 in verschiedenen Kitas und Schulen der Region vor. Die gespannten Gesichter, die leuchtenden Augen und das aufgeregte Kichern zeigten einmal mehr, dass der Vorlesetag für die Kinder etwas ganz Besonderes ist. Mit dabei war natürlich auch erneut „Karlchen Adler“, der mit dem Adventskalender des Deutschen Bundestages die Zeit bis Weihnachten verkürzt und auf kindgerechte Art und Weise Wissenswertes über Politik vermittelt.

„Ich freue mich jedes Jahr darauf, den Kindern das Lesen und spannende Geschichten näher zu bringen. Für Kinder ist Vorlesen eine tolle Möglichkeit Fantasie zu entwickeln und Abenteuer zu erleben. Gleichzeitig werden durch die Geschichten das Interesse am Lesen und die Sprachkompetenz gefördert – beides ist unabdingbar für den späteren schulischen Erfolg. “, so Jana Schimke. Bereits zum dritten Mal tourte die Bundestagsabgeordnete durch die Region um Kindern vorzulesen.

In diesem Jahr las Jana Schimke in der Kita „Spatzennest“ Groß Ziescht, der Kita „Landmäuse“ in Stülpe, der Achim-von-Arnim-Grundschule Werbig sowie der Liuba-Grundschule in Lübben.