Meine Ziele

Für ein lebenswertes Brandenburg in der Stadt und auf dem Land
Brandenburg ist eine Region mit großer Vielfalt. Auch wir haben unterschiedliche Probleme zwischen den nördlichen Ballungsräumen und den ländlichen Gebieten im Süden sowie eine demografische Aufgabe, die es zu bewältigen gilt. Damit wir gleichwertige Lebensbedingungen für alle erreichen, setze ich mich für eine moderne Infrastruktur und den Ausbau von Leistungen der Daseinsvorsorge (Pflege, Ärzte, Schulen, Kindergärten) in den Flächengemeinden meines Wahlkreises ein.
 
Innere Sicherheit und Schutz des Rechtstaates
Das Thema Sicherheit und Ordnung bekommt in der heutigen Zeit eine immer wichtigere Bedeutung. Jeder von uns möchte sicher leben, da Sicherheit die Grundvoraussetzung für ein freies und selbstbestimmtes Leben ist. Deshalb brauchen wir einen starken Rechtsstaat, der sich schützend vor seine Bürgerinnen und Bürger stellt. Für die Einhaltung dieser rechtlichen Vorschriften setzt sich unsere Polizei täglich ein. Damit sie auch zukünftig handlungsfähig bleibt, ist mir die personelle und materielle Aufstockung mehr als wichtig.
 
Ehrenamt und Heimat stärken
Vieles wäre ohne die vielen Menschen, die sich in unserer Region ehrenamtlich betätigen, nicht möglich. Sie leisten einen großen Beitrag, unsere Heimat attraktiver und menschlicher zu machen. Dies gilt es jetzt weiter voranzutreiben und zu stärken, z.B. durch den Abbau von Bürokratie und den Ausbau der Jugendfreiwilligen. Daher möchte ich eine Kultur des Respekts und der Aufmerksamkeit für alle erreichen, die sich in den Dienst der Allgemeinheit stellen.
 
Heimische Wirtschaft unterstützen
Aufgrund der qualitativ hochwertigen Erzeugnisse, die unsere heimischen Betriebe täglich produzieren, wächst unsere Wirtschaftsregion stetig. Damit unsere Betriebe weiterhin gute Rahmenbedingungen vorfinden, gilt es, den Breitbandausbau voranzutreiben, die Infrastruktur zu verbessern sowie die Bürokratie und den Fachkräftemangel abzubauen. Damit wir auch weiterhin als starke, einheitliche Wirtschaftsregion glänzen können.
 
Nah bei den Menschen
Nur wer das Gespräch mit den Menschen aus seinem Wahlkreis sucht und deren Anliegen kennt, kann die Interessen seines Wahlkreises angemessen vertreten. Es ist mir ein persönliches Anliegen mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, um Ihre persönlichen Probleme, Anregungen, aber auch Kritiken kennenzulernen. Der persönliche Kontakt zu Vereinen, Unternehmen und Kommunen zählt deshalb für mich zum Kernpunkt meiner Arbeit.
 
Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Alle Menschen, die Verantwortung für Kinder und deren Erziehung übernehmen, leisten einen wertvollen Beitrag zu unserer gemeinsamen Zukunft. Die von ihnen übernommene Verantwortung stellt Mütter und Väter jedoch auch vor neue Herausforderungen. Familie und Beruf miteinander zu verknüpfen ist für viele Eltern leider noch immer ein Problem. Ich als Mutter weiß um die besondere Bedeutung dieses Themas für viele Menschen und setze mich für eine bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Familie ein. Daher braucht es gute und ausreichende Betreuungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeitmodelle und Entlastungen für Familien.
 
Ein starkes Europa stärkt auch Deutschland
Aufgrund immer neuer Herausforderungen in der internationalen Politik brauchen wir ein Europa, das imstande ist, seine Interessen zu wahren und sich seiner internationalen Verantwortung zu stellen. Um dahingehend weiter handlungsfähig bleiben zu können, gilt es, sich auf die wesentlichen Grundgedanken der EU zu konzentrieren. Dazu zählen der Schutz der Außengrenzen, der Ausbau des gemeinsamen Wirtschaftsraumes und eine gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik. Die Entscheidungsfähigkeit einzelner Staaten darf jedoch nicht angegriffen werden.
 
Gleichgewicht von Umweltschutz und Wachstum
Unsere Region besticht durch ihre vielfältigen Natur- und Kulturlandschaften. Als Botschafterin des Naturparks Dahme-Heideseen bin ich regelmäßig unterwegs, um mich über umweltpolitische Fragen zum Erhalt der Kulturlandschaft oder über Möglichkeiten der Förderung des Tourismus zu informieren. Nur durch ein Wachstum, welches die Aspekte Umwelt und Wirtschaft gleichermaßen berücksichtigt, können wir unsere Lebensqualität nachhaltig sichern. Erneuerbare Energien werden langfristig unser größter wirtschaftlicher Faktor beim Schutz der Natur sein, trotzdem werde ich den Braunkohlestandort Oberlausitz weiterhin als wichtiges Standbein unserer Region unterstützen.
 
 
Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Online-Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen