"Für eine Agenda 2020"

Jana Schimke ist Mitunterzeichnerin der Erklärung „Das Richtige tun. Für eine Agenda 2020.“ junger Abgeordneter von CDU und CSU. Sie unterstützt die zehn Thesen, die eine gesellschaftliche Debatte über die zukünftige Entwicklung in Deutschland anregen sollen. Zu den Forderungen der Unterzeichnerinnen und Unterzeichner gehören ein dauerhaft ausgeglichener Bundeshaushalt sowie der Verzicht auf Steuererhöhungen. Es werden mehr Investitionen, eine verbesserte Digitalisierung und ein klares Bekenntnis zur Industriepolitik angeregt. Auch die Stärkung der betrieblichen und privaten Altersvorsorge sowie die Förderung der Beschäftigung im Alter sind Gegenstand der Erklärung. Ebenso plädieren die Abgeordneten für mehr Förderung von Bildung und Ausbildung sowie eine gezielte Einwanderung zur Reduzierung des Fachkräftemangels.

Die „Agenda 2020“ können Sie unter www.cdu2017.de nachlesen.
Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Online-Dienste. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen